Navigation überspringenSitemap anzeigen

Aktuelles

CORONA KRISE

 

Liebe Kunden, bis jetzt sind wir alle ok, wir hoffen es geht Ihnen ebenso!  

 

Ab dem 17.03.2020 bleibt unser Geschäft bis auf weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen.

Wir sind weiterhin per Telefon

zwischen 10:00 und 17:00 Uhr  zu erreichen. 

Telefon:   0561 – 930750

und per Mail für Sie erreichbar

anja@westour.de              0561 – 9307513
sirpa@westour.de             0561 – 9307511   
uwe@westour.de               0561 – 9307530  
toni@westour.de               0561 – 9307531  

Kommen Sie - und Ihre Lieben -

gesund durch die Welt Virus Krise !

 

Ihr Team von Westour Erlebnis Reisen

ETA für Neuseeland ab 1. Oktober

Für die erstmalige Einreise benötigen deutsche Staatsbürger ab Oktober eine elektronische Einreisegenehmigung (ETA).

Wer das erste Mal nach Neuseeland reist, muss sich ab dem 1. Oktober 2019 digital registrieren. Ab Mitte Juli 2019 kann die elektronische Einreisegenehmigung (ETA) für Neuseeland auf der Webseite der Einwanderungsbehörde angefordert werden. Wichtig: Die ETA muss auch beantragt werden, wenn es sich bei der Einreise nach Neuseeland nur um einen Zwischenstopp handelt und sich der Reisende lediglich im Transitbereich aufhält. Der ETA-Antrag sollte mindestens 72 Stunden vor Beginn der Reise gestellt werden, empfiehlt die Einwanderungsbehörde.

Die ETA für Neuseeland kostet im Rahmen einer Online-Beantragung inkl. der erhobenen Touristenabgabe bei Beantragung über unser Büro € 50,- pro Person.

Das Praktische: Ist die ETA für Neuseeland erst einmal erteilt, gilt sie für die Dauer von 90 Tagen innerhalb von zwei Jahren – unabhängig von der Anzahl der Einreisen.

Westour Erlebnis Reisen
Zum Seitenanfang